ablauf

Arbeitsschritte

In 8 Schritten zu einem ansprechenden Text

1. Briefing

Beim Briefing klären wir wichtige Fragen wie:

  • Ist-Analyse – wie verständlich ist Ihre Kommunikation?
  • Textziel – was wollen Sie mit dem Text erreichen?
  • Zielgruppe – wen wollen Sie mit dem Text erreichen?
  • Interessen – was bewegt Ihre Zielgruppe?
  • Vorwissen – was weiß Ihre Zielgruppe bereits darüber?
  • Tonalität – welchen Grundton soll der Text haben?
  • Medium – welches Medium oder welcher Medien-Mix ist passend?

2. Textkonzept

In einem kurzen Textkonzept fasse ich die Eckdaten zu Ihrem Auftrag zusammen.

3. Musterseiten

Die Musterseiten dienen Ihnen als früher Schulterblick. Sie wissen bereits zu Beginn, wie das Ergebnis aussehen wird.

4. Textarbeit

Ich schreibe den Text wie im Textkonzept festgehalten. Bei jedem Projekt berücksichtige ich den Hohenheimer Verständlichkeitsindex. Der Hohenheimer Verständlichkeitsindex bewertet verschiedene Merkmale der Textverständlichkeit. Damit ermöglicht er eine objektive und vergleichende Bewertung der Verständlichkeit. Mehr erfahren: https://klartext.uni-hohenheim.de/hix

5. Überprüfung

Sie als Auftraggeberin oder Auftraggeber prüfen die Richtigkeit der Inhalte. Denn Sie sind Expertin oder Experte für Ihr Fach und Ihre Branche.

6. Korrekturlauf

Sie geben mir Feedback, was Sie geändert haben wollen.

7. Korrektorat

Optional: Eine professionelle Korrektorin oder ein professioneller Korrektor prüft den Word-Text vor Ihrer Abnahme auf Punkt und Komma.

8. Abnahme

Sie geben den Text inhaltlich frei und nehmen das Projekt ab.

Mag. Brigitte Wegscheider | zuletzt geändert am 26.10.2022